Timeline by Yachtskipper.eu

2024
boot Duesseldorf 2024: many sailors at our stand!

Wir waren in diesem Jahr wieder auf der boot in Düsseldorf vertreten. Viele ehemalige Kunden, zukünftige Kunden Skipper und Mitsegler kamen vorbei…

boot 2024 has started…!

Faszinierend, wie aus einer staubigen, kalten Halle voller Zigarettenqualm innerhalb eines Tages ein nobler Ausstellungsraum wird. Heute war dann Startschuss zur boot 2024 in Düsseldorf, der größten Wassersportmesse der Welt. Wir haben einen kleinen, feinen Stand in Halle 16, gleich neben SOLARIS und Seven Star Yacht Transports, durchaus passend. Heute am ersten Tag kreuzten sich bei uns die Wege segelnder Seenomaden-Pärchen, ambitionierter Skipperinnen, Yachteigner, deren Schiffe wir überführt haben, Yachteigner in Spe, alter und junger Broker, und…und…und. Sie alle traten an uns heran, blieben manchmal und ließen ihre Geschichten da. Berichte und Erlebnisse über die wir gestaunt haben. Ob sich die boot am Ende für uns rechnet, steht auf einem anderen Blatt. Aber die Geschichten waren schon heute gut – was kann da noch schief gehen…

2023
#Yachtdelivery: 50 Foot Yacht arrived after 5.500 nm!
#Yachtüberführung
Glückwunsch an unseren Skipper und Teammitglied Peer Kunz und seine weibliche Crew. Gestern sind sie wohlbehalten auf Grenada in der Karibik eingelaufen. Es gab wohl unterwegs ein paar technische Herausforderungen, auch der Wind machte nicht immer was er sollte, aber nun sind sie angekommen – nach 5.500 Seemeilen. Gestartet war die Bavaria Vision 50 in Kiel/Deutschland. Zwischenstopps waren u.a. Portimão und Las Palmas. Wettermäßig gelotst wurde die Yacht nach dem Ausfall des Starlink-System durch unser Office in Hamburg per Inreach-Kurznachrichten.
Arrival after 4.500 Nautical Miles!

Einige unserer festen Skipper sind dieses Jahr auf großer Fahrt. So wie Thomas Götzen, der eine 46 Fuß Yacht mit Eigner über den Atlantik gesegelt hat. Der Job kam von Aroundyachts. Gestartet waren sie ursprünglich sogar in Süd-England. Auf den Kanaren wurde die Yacht eine zeitlang zwischengeparkt – und dann ging es in 21 Tagen mit der ARC in die Karibik. Nach insgesamt fast 4.500 Seemeilen wurden sie bei der Ankunft von einem klassischen Rum-Punch-Delirium ereilt. Inzwischen sind sie aber längst wieder nüchtern und erfreuen sich schon ein paar Tage des Insellebens. Super Thomas – gut gemacht!

Yacht delivery Elan 450 Denmark – Porto Santo: Arrived!
#yachtüberführung
Wir freuen uns, dass die ELAN 450, mit der wir von Augustenborg/DK am 21. Oktober aufgebrochen waren, gestern Abend wohlbehalten auf Porto Santo bei Madeira eingelaufen ist. Von Anfang an dabei waren Fred, unser hervorragender Skipper, und Peter als feste Crew. Es gab eine Phase in der Normandie, in der es bei zu viel Südwestwind mal gar nicht voran ging, aber die Crew warf nicht das Handtuch, sondern nutzte die Zeit, um Arbeiten am Schiff vorzunehmen. Als sich dann wie von Zauberhand doch noch ein passendes Wetterfenster auftat, wurde dies voll genutzt. Nach einem kurzen Zwischenstop in Vigo kam der junge Eigner an Bord, und gemeinsam segelten sie nonstop und fern der Küste allen Sturmtiefs mit ordentlichen Etmalen davon. Insgesamt ist das Ganze also wirklich gut gelaufen. Denn man hat ja um diese Jahreszeit keine Garantie, dass man nach Süden vorankommt. Die Gegenrichtung ist bei den dauernden Südwestwinden leichter zu machen – aber wer will schon im Winter nach Norden segeln…
Yachtdelivery new Lagoon 40 Les Sables – Estepona done!
#yachtüberführung
Hut ab vor der Crew (Franz und Thomas) um „unseren“ Berliner Profiskipper Erhard. Gemeinsam haben sie in den letzten Tagen die richtigen Wetterfenster zu nutzen gewusst, um eine werftneue Lagoon 40 von Les Sable d‘ Olonne nach Estepona zu segeln. Leider gab es – wie es zuweilen bei neuen Schiffen vorkommt, einige „Kinderkrankheiten“ zu lösen – das haben sie aber verstanden. Und dann sind sie auch noch völlig unbeschadet durch die Orca-Straße gekommen. Der Kunde ist zufrieden. Gut gemacht!
Yachtskipper.eu @ BOOT Düsseldorf 2024

Wie im Januar 2023, freuen wir uns auch im Januar 24 darauf, euch und Sie begrüßen zu dürfen. Zu finden werden wir in Halle 16 sein, also da wo die Segelyachten sind, gleich neben SOLARIS. Also – schaut vorbei!

Delivery Baltic – Grenada: Departure in Portimão

Unser Skipper Peer hatte die Bavaria 50 „Nabucco“ bereits von Kiel an die Algarve gesegelt. Jetzt hat er sich eine neue Crew organisiert, für die restlichen Meilen Richtung Karibik…Eben haben sie die Leinen geslippt in Portimão…Mast- und Schotbruch!

We are looking for a female sailor (without payment – sorry!) to deliver a 62-foot Beneteau yacht. Our customer, a Lady, who will be joining, demands at least one woman more onboard, a couple would also be great. Distance approx. 1,100 nautical miles. Total crew size: 4. Duration approx. 10-18 days. Travel costs can be covered, meals on board are included. Knowledge of English is essential. Experience in long journeys would be an advantage because you would have to be able to keep watch independently. It would start on November 15th in Mallorca. Please send applications by email to: crewbewerbung@yachtskipper.eu, subject: „Mallorca – Lanzarote: Crew“ Our skipper is one of our most experienced professionals, Co-Skipper well experienced as well.

 

Yacht Brokerage – Elan 450 SOLD!

Warum soll das Überführungs-Team, das meine Yacht kennt, nicht auch ihren Verkauf hinbekommen? Dieses dachte sich wohl ein Kunde von uns, dessen Elan 450 wir von Barcelona nach Holland – und im darauffolgenden Jahr von Holland nach Dänemark überführt hatten. Kurzerhand wurden wir Mitte September als Broker verpflichtet. Bereits im Oktober fand sich ein Käufer. Die Sturmnacht mit dem Rekordhochwasser an der Ostsee überstand die Yacht unbeschadet in Augustenborg/DK, Verkäufer und unser Skipper waren dabei an Bord und achteten auf die Leinen. Am nächsten Tag verließ die Yacht mit unserer Crew den Hafen und ist nun schon auf dem Weg nach Gran Canaria, aktuell im Nord-Ostsee-Kanal.

Yacht For Sale!

2009 Elan 450, EUR 239.000,-

Wir haben diese Yacht mehrfach bewegt: Letztes Jahr ging die Passage von Barcelona nach Holland, in diesem Jahr von Holland nach Dänemark. Beide Male waren unsere Skipper begeistert von den Segeleigenschaften und dem Wartungszustand dieser Yacht. Sie ist über die Jahre nicht nur gut gepflegt, sondern auch immer weiter optimiert worden. (Z.B. Generator + Solaranschluß, neue Performance-Segel, neues stehendes und laufendes Gut, neue AGM-Batterien, neue Nav-Elektronik, Radar, neuer Autopilot + Motor, AIS, Rumpf und Kiel wurden profilaktisch mit Epoxy behandelt, Kiel wurde 2020 entfernt und neu gedichtet, abnehmbare Davits, alle Seeventile erneuert, Dichtung Saildrive erneuert, Scheuerleiste Teak, neue Icom-Funkanlage, Echomax, 2 Performance-Segelsätze, Kuchenbude, Bimini, el. WC, Brunton Auto-Prop., etc. …) Diese Elan-Yacht mit Doppelruderanlage segelt schnell und ruhig. Sie ist leicht mit kleiner Crew zu handhaben und bietet doch guten Komfort, z.B. auf Langfahrt. Hier funktioniert alles. Für mehr Informationen schreiben Sie uns bitte an.
Algarve – Porto Santo finished!
Törnbegleitung Grand Soleil 46 Vilamoura – Porto Santo:
Freut uns, dass die Crew um den von uns beauftragten Skipper Fred Hermsdorf nach 450 Seemeilen, wie geplant, Porto Santo erreicht hat. Stimmung an Bord soll wohl gut gewesen sein…wie man sieht!
Baltic to Portimão/Portugal finished!
Unsere Crew unter Skipper Peer Kunz ist vor 19 Tagen mit einer Bavaria 50 von der Ostsee nach Portugal aufgebrochen. Gestern sind Sie wohlbehalten in Portimão eingelaufen. Erleichtert – denn ohne „Besuch“ von Orcas. Allerdings waren die Männer auch vorbereitet, wie man auf dem Foto sehen kann. Und sie haben sich aus strategischen Gründen innerhalb der 20m Küstenlinie bewegt, wie man auf der Karte sehen kann.
Die Reise soll übrigens noch in die Karibik gehen. Die Algarve ist nur Zwischenstation.
Transfer: Rival 41: Madeira – Ireland in 12 Tagen!

Skipperagentur: Wir pflegen ein Netzwerk – und nutzen es! 

Vor 2 Wochen kam die Anfrage rein, ob wir eine Rival 41 kurzfristig von Madeira nach Irland bringen können. Unser „Büroteam“ war unterwegs, aber wir hatten den richtigen Skipper im Sinn: Er kennt die Westküste Europas und lebt im Archipel. Ohne lange Anreise und Zeitverlust wurde der Törn so innerhalb weniger Stunden organisiert. 

Gestern nun, 13 Tage später, hat die Rival 41 Arklow / Irland erreicht. Es gab nur 2 kurze Stops: Muxia in Galicien und auf den Scilly Islands. Wir sagen: Starke Leistung Fred Hermsdorf! 

Benetau 473 delivered!
Yachtüberführung: Puntone (Nahe Elba) nach Crotone, Kalabrien, ca. 500 Seemeilen
Eine der spannendsten und manchmal auch nervigsten Eigenheiten eines längeren Transfers ist seine Unplanbarkeit. In diesem Fall waren wir wie immer voller Optimismus angetreten, um eine Beneteau 473 von Puntone zu zweit nach Crotone zu überführen.
Wir hatten die Hoffnung, dass der Wind mitspielen würde. Wir hatten die Hoffnung, dass die Technik mitspielen würde.
Und wenn man eine Yacht bei einer Nautor Swan – Werft abholt ist die Hoffnung sogar etwas größer als sonst.
Leider gab es dann doch Probleme (ein gerissener Keilriemen, verrückt spielende Bordelektrik, mangelnder Wind) – die Sache mit der Unplanbarkeit wurde also mal wieder bestätigt.)
Aber insgesamt haben wir uns aber wacker geschlagen. Zumindest der Eigner der Yacht schien zufrieden, als er uns gestern sein Boot abnahm – und wir waren es auch. Hier ein paar Eindrücke unserer Non-Stop-Passage zu zweit.
Swan 65 Inbetriebnahme und Cruising…
Heiß ist es auf den Balearen – beim Kreuzen mit einer Swan 65…
Langsam geht dieser Job zu Ende. Wir sind wieder in Palma angekommen- nach Formentera, Ibiza, Cabrera und Menorca.
Vor bald zwei Wochen hatten wir hier als Team angeheuert, um der italienischen Eignerfamilie bei der Inbetriebnahme
ihrer Swan 65 zur Seite zu stehen, und seitdem haben wir viele Buchten gesehen. Unsere Arbeit bestand nicht nur aus Segeln
(das Boot segelt sich fast von allein), sondern auch in der Wartung der Technik, Dingi-Service, Bootspflege, ankern, Beratung zu Revier und Handling, Zubereitung von Speisen, etc.pp..
Bei bis zu 36 Grad wurden besonders die Mittagsstunden zur Herausforderung. Immerhin war aber neben der Arbeit immer noch genug Zeit um zu schwimmen.
Die Swan ist heute Abend im perfekten Zustand zurückgekehrt. Und was uns besonders freut: das Zusammenleben an Bord blieb bis zum Ende fein. Wir können also voller Wehmut sagen: Schade, dass dieser Törn nun vorbei ist!
Wauquiez 58 – nach Afrika und zurück
#yachtüberführung Wauqiez 58, Marseille – Bizerte – Marseille, etwa 1.000 Seemeilen. Wir sind erleichtert, dass unsere Crew (Renee und Manuel) um Skipper Hendrik von Port Camargue (Marseille) nach Bizerte (Tunesien) und zurück gesegelt ist – ohne größere Probleme.
Die Yacht musste mal kurz aus der EU auschecken – also blieb die Wahl zwischen Gibraltar und Tunesien. Hendrik hat sich für Tunesien entschieden, eine Küste, die ja in mancher Hinsicht nicht einfach ist, und an der extreme Temperaturen herrschten.
Es hat aber alles gut geklappt und wohl sogar Spaß gemacht. Das freut uns sehr, denn wozu sollte man überhaupt in unbekannte Gewässer mit einem unbekannten Schiff fahren – wenn das nicht am Ende auch Freude bereiten könnte? Nur gibt es dafür vorher nie eine Garantie.
(Foto Manuel Traub).
Skipperin…

Weiß der Himmel, warum es so wenig Frauen gibt, die sich bei uns auf Schiffsführung bewerben. Wahrscheinlich sind Männer einfach risikobereiter. Und mit fremden Schiffen und fremden Menschen rauszufahren ist natürlich immer ein gewisses Risiko, da gibt es einige Variablen.
Um so freudiger darf ich berichten, dass wir offenbar mal wieder eine wagemutige Lady im Team haben.
Denn sie hat es kurzerhand einfach getan: Ist mit der Eignerin einer Oceanis 39 von Palma ans spanische Festland gesegelt. Also Mädels: traut euch!

© Yachtskipper.eu

Yachtskipper.de

Course

We work on yachts, according to the principles of good seamanship. Passion for sea and ships are our drive. From tailored crew- or skipper training, to professional yacht delivery or assisted passages, through to the Management of a yacht at one location or in worldwide voyages: We are partners for industry and owners and can look back on many happy customers.

Recent Posts

  • Yacht delivery
  • Yacht delivery

Social Links

© Yachtskipper.eu

Yachtskipper.de

Course

We work on yachts, according to the principles of good seamanship. Passion for sea and ships are our drive. From tailored crew- or skipper training, to professional yacht delivery or assisted passages, through to the Management of a yacht at one location or in worldwide voyages: We are partners for industry and owners and can look back on many happy customers.

Recent Posts

  • Yacht delivery
  • Yacht delivery